Reha-Sport für Schlaganfallpatienten

In den Sportgemeinschaften des Deutschen Behindertensportverbandes schafft Sport den Übergang von der medizinischen Rehabilitation zu sozialer Integration in Verein und Gesellschaft. Er fördert Bewegung und Spiel, eigenverantwortliches Handeln und ermöglicht Eigeninitiative und Selbstbestimmung. Sport - ein Teil des Weges zurück in den Alltag.

Der Rehabilitationssport für Schlaganfallpatienten ist die ideale Erweiterung der Rehabilitationskette und erfüllt alle Anforderungen, die an eine moderne medizinische und soziale Rehabilitation gestellt werden.: Er ergänzt der möglichst weitgehenden Wiederherstellung motorischer Funktionen, der verbesserten Bewältigung in Alltagssituationen und Wiedererlangung von Körpergefühl, Koordination, Wahrnehmung, Sprache und Schrift. Zudem hat der auf die individuelle Behinderung ausgerichtete Sport in der Reha-Gruppe die Schaffung neuen Selbstvertrauens und die Stärkung des Selbstwertgefühls der Betroffenen zum Ziel.

Welchen Nutzen hat der Reha-Sport für mich?

  • Spaß an der Bewegung
  • Wiedererlernen der ausgefallenen Fertigkeiten
  • Festigung der in der Krankengymnastik (wieder-) erlernten Bewegung für den Alltag
  • Mobilisierung von Herz- und Kreislauf
  • Zugewinn von Leistungsfähigkeit
  • Verringerung von neurologischen Folgen (z. B. Spastik)
  • Wiedergewinnung von Selbstvertrauen durch Sicherheit in, mit und durch die Gruppe
  • Heraus aus der Isolation - hinein in die Gruppe
  • Kontakte knüpfen, Freunde finden, Erfahrungen austauschen

Welche Sportarten sind möglich?

Im Rahmen des Rehabilitationssportes können derzeit die nachfolgend aufgeführten Sportarten ange-boten werden. Im Einzelnen entscheidet der Arzt über die verordnete Sportart.

  • Gymnastik
  • Schwimmen
  • Wassergymnastik

Die Sicherheit jedes einzelnen Teilnehmers ist durch die Spezielle Ausbildung der Fachübungsleiter oder durch Krankengymnasten gewährleistet und durch zusätzliche ärztliche Betreuung und Beratung sichergesellt.

Wann ? jeden Dienstag ab 10:15 Uhr
Wo ? Sportstätte bitte erfragen

   
© BSV-Frankenthal